@FrankM sagte in Mobian:

Was ist wichtig auf einem Smartphone? Richtig, ein ordentlicher VPN-Tunnel 🙂

Funktionierte erst nicht, einen Bugreport ausgefüllt.
https://gitlab.com/mobian1/issues/-/issues/25

Heute Update da, einmal neugestartet, ein paar Tippfehler in meiner Konfig editiert und fertig! 😇

root@mobian:/etc/wireguard# wg-quick up wg0 [#] ip link add wg0 type wireguard [#] wg setconf wg0 /dev/fd/63 [#] ip -4 address add 10.10.1.14 dev wg0 [#] ip link set mtu 1420 up dev wg0 [#] wg set wg0 fwmark 51820 [#] ip -4 route add 0.0.0.0/0 dev wg0 table 51820 [#] ip -4 rule add not fwmark 51820 table 51820 [#] ip -4 rule add table main suppress_prefixlength 0 [#] sysctl -q net.ipv4.conf.all.src_valid_mark=1 [#] iptables-restore -n

Irgendwann später, ging das nicht mehr, weil die IPv6 Unterstützung im Kernel nicht eingeschaltet war, genau genommen ging es um

# CONFIG_IPV6_MULTIPLE_TABLES is not set

Mal einen Issue dazu erstellt. Heute mal das PinePhone wieder eingeschaltet und mal eben ausprobiert.

Funktioniert jetzt wieder einwandfrei 🙂

root@mobian:/etc/wireguard# uname -a Linux mobian 5.7-pinephone #1 SMP PREEMPT Fri Sep 4 14:55:26 UTC 2020 aarch64 GNU/Linux