Veracrypt Volume einhängen


  • administrators

    Ihr habt irgendwo einen Veracrypt Container, den ihr mal einhängen müsst? Ja, so ist es mir jetzt nach der Neuinstallation meines Systemes gegangen. Die Veracrypt GUI will nicht starten (kümmer ich mich später drum) Aber das muss ja auch mit der Commandline gehen. Hier steht wie 😉

    Einhängen

    frank@frank-MS-7A34:/mnt$ veracrypt -v /media/NAS/container
    Enter mount directory [default]: /mnt
    Enter password for /media/NAS/container: 
    Enter PIM for /media/NAS/safe: 485
    Enter keyfile [none]: 
    Protect hidden volume (if any)? (y=Yes/n=No) [No]: 
    Volume "/media/NAS/container" has been mounted.
    

    PIM war ein kleiner Stolperstein. Hier gibt es die Erklärung.

    Besser

     veracrypt --pim=485 -v /media/NAS/container
    

    Aushängen

    veracrypt -d /media/NAS/container
    

    Zwei kleine Scripte dafür.

    veracrypt_mount.sh

    #!/bin/bash
    ###############################################################################$
    #
    #       Autor: Frank Mankel
    #       Veracrypt Container mounten
    #       Kontakt: frank.mankel@gmail.com
    #
    ###############################################################################$
    
    veracrypt --pim=485 -v /media/NAS/container
    

    veracrypt_umount.sh

    #!/bin/bash
    ###############################################################################$
    #
    #       Autor: Frank Mankel
    #       Veracrypt Container umount
    #       Kontakt: frank.mankel@gmail.com
    #
    ###############################################################################$
    
    veracrypt -d /media/NAS/container