Aufbruch_Fahrrad

Baumberger Weg


  • administrators

    Heute auf meinem Weg zum Haus Bürgel, habe ich mich wieder über den desolaten Zustand des Fuß-/Radweges geärgert. Dabei fiel mir ein, das ich wie ich vor 3 - 4 Jahren wieder mit dem Radfahren angefangen habe, da mal fast aus dem Sattel geflogen bin. 😕

    Am ADFC-Stand dann einen netten Herrn kennen gelernt, der dort 20€ wg. Nichtbenutzung des Radweges bezahlen musste. Nennen wir ihn Herrn H. Ok, eigentlich muss man den Radweg ja nicht benutzen, wenn er in einem solchen Zustand ist aber will man deswegen einen Rechtsstreit beginnen? Der Herr hat das Ganze mal an www.strassen.nrw.de geschickt. (Die EMails liegen mir vor!)

    Die erste Antwort kam am 8. August 2018.

    Zur Beseitigung des Schadens wird kurzfristig eine Tiefbaufirma beauftragt.

    Herr H. weist am 16. August 2018 nochmal auf die Schäden hin

    Ich bin heute den Fahrradweg gefahren und sehe auf der Strecke Baumberger Weg (zwischen Baumberg und Urdenbach) mindestens 11 Stellen wo die Wurzeln die Fahrbahndecke erheblich angehoben haben.

    Herr H. bemerkt erste Reaktionen von Strassen NRW

    ich habe erfreut festgestellt, dass die schadhaften Stellen auf dem Baumberger Weg mittlerweile gekennzeichnet wurden, aber leider nur bis Haus Bürgel.

    Strassen NRW am 07. September 2018

    Uns ist bekannt das noch weitere Stellen auf der besagten Strecke vorhanden sind. Leider können wir Momentan nicht alle Schadstellen beseitigen lassen.
    Der Radweg ist aber zwischen Baumberg und Urdenbach in unser Bauprogramm aufgenommen worden und soll auf Kompletter Länge saniert werden.

    Die Frage die sich mir dann stellt, werden die Bauarbeiten kurzfristig, mittelfristig oder langfristig durchgeführt. Ist das Geld für die Sanierung vorhanden?

    Was kann man machen?

    Als erstes werde ich mich heute auch bei Strassen NRW über den Zustand des Radweges beschweren. Ich denke, diese Ämter brauchen einfach viel mehr Meldungen von uns Radfahrern. Ansonsten denken die wahrscheinlich, keine Meldung - kein Problem!

    EMail ist weg, jetzt schauen wir mal was passiert. Hier die Kontaktadressen. https://www.strassen.nrw.de/de/unternehmen/kontakte/mailformular.html?mto=rnlnr