Aufbruch_Fahrrad

Radweg Münchener Straße - Sauberkeit



  • Könnt Ihr euch vorstellen, das auf der Straße Äste rumliegen, die komplette Fahrbahn voll Laub liegt? Für Fahrradfahrer ist das im Herbst Normalzustand!

    Das Bild stammt vom 30. Oktober 2018, nachdem der Radweg dort eine Woche so aussah. Ich habe dann auf Twitter dieses Bild gepostet.

    0_1541015273683_IMG_20181030_155920_ergebnis.jpg

    Mein Weg in die Düsseldorfer Innenstadt führt mich jeden Tag über den Radweg an der Münchener Straße vorbei. Ein, in weiten Teilen, sehr schlechter Radweg. Große Teile sind gepflastert, Baumwurzeln usw. machen einem das Radfahren nicht gerade einfach.

    Wenn dieser Radweg ein Teil des Radhauptnetzes sein soll(?) oder werden soll, dann hat man da noch ganz viel Arbeit. Übrigens, ist das eine relativ wichtige Radverbindung aus dem Süden in die Innenstadt, der nach meinen Erfahrungen auch gerne genutzt wird.

    Was nicht schön ist?

    • Untergrund
    • zu schmal
    • keine sichtbare Trennung Fußgänger / Radweg
    • sehr schlechte Ampelschaltungen an den Kreuzungen
    • keine vernünftige Reinigung durch die AWISTA

    Bilder vom 31. Oktober 2018

    0_1541015618339_IMG_20181031_160057_ergebnis.jpg

    0_1541015637360_IMG_20181031_160327_ergebnis.jpg

    Leider fährt an dieser Stelle öfter mal ein Reinigungsfahrzeug durch. Aber man vergisst öfter den Rest der Strecke.

    • ab Holthausen -> Benrath
    • ab der Brücke über die Düssel an der Uni vorbei

    Wenn Ihr Verantwortlichen in der Stadtverwaltung und Politik mehr Menschen aufs Fahrrad bekommen wollt, dann schafft vernünftige Radwege und behandelt Pendler auf dem Fahrrad nicht als Verkehrsteilnehmer 3. Klasse. Warum? Wir Radfahrer sind die Lösung um einen Verkehrskollaps in den Städten zu verhindern, die Blechkisten werden das Problem nicht lösen - sie sind es!!


 

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren.

  • 1
  • 2
  • 2
  • 11
  • 2
  • 2
  • 5
  • 1