ROCKPro64, Linux und ZFS



  • Nach langem Warten, sollte ich in den kommenden Tagen meinen ROCKPro64 mit 4GB RAM bekommen. Inkl. dem folgenden Zubehör:

    • Wifi und Bluetoorh 4.2 Module
    • SATA PCIe Karte für 2 Daten HDDs
    • 64GB eMMC für das OS
    • Serial console
    • Case für das ROCKPro64 und 2 HDDs
    • 12V 5A EU Power Supply

    Wie ich aus den verschiedenen Beiträgen auf dem Forum hier entnehmen kann, ist Linux auf dem Rockchip RK3399 noch nicht sonderlich einfach zum laufen zu bringen.

    Folgendes möchte ich zum laufen bekommen:

    • Linux
    • ZFS
    • WIFI

    Das ganze wird ein Backup der Daten auf dem ZFS, welches auf unserem Home Server läuft.

    Gibt es eine Distribution, mit der ich das alles zum laufen bringen kann? Falls nicht, was wären eure Tipps?



  • Willkommen @caillou ,

    am liebsten arbeite ich immer noch mit Kamil seinen Images. Davon setze ich nur dieses ein.

    https://github.com/ayufan-rock64/linux-build/releases/download/0.7.11/bionic-minimal-rockpro64-0.7.11-1075-arm64.img.xz

    Zum WiFi hast du ja sicher meinen Bericht gelesen, leider immer noch eine große Baustelle. Aber es wird nicht mehr lange dauern, dann funktioniert das in allen Images. Hoffe ich jetzt mal 😉

    Zu ZFS kann ich dir leider nicht viel sagen, ich meine mich erinnern zu können das ich es mal ausprobiert habe - ohne Erfolg. Das soll jetzt aber nichts aussagen, da das schon ewig lange her ist. Versuch macht klug 🙂

    Ansonsten funktionieren die Images eigentlich mittlerweile absolut reibungslos. Es gibt zwar manchmal einige Berichte, da möchte jemand was besonderes zum Laufen bringen und dann fehlt mal hier und dort ein Kernel Modul. An die Entwickler wenden, dann fließt das auch irgendwann in das Image mit ein.

    Ich wünsche viel Spaß mit dem ROCKPro64. Wenn es irgendwo klemmt, einfach hier fragen. Ich hoffe es kann dann einer beantworten.


Log in to reply
 

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren.

  • 5
  • 14
  • 14
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 4