NodeBB - Auf Debian Buster 10 umziehen



  • Da ich ja meine Server am Umstellen bin , hier mal meine Schritte um eine vorhandene NodeBB Installation umzuziehen.

    Grundlage

    https://docs.nodebb.org/installing/os/debian/

    Redis Installation

    apt install redis-server
    

    In /etc/redis/redis.conf die Konfiguration einstellen. Wichtig Passwort einstellen!!

    Unter /var/libs/redis die Datenbank dump.rdb aus der Sicherung hin kopieren.

    Kopieren der DB

    service redis stop
    scp -r root@8.8.8.8:/home/frank/dump.rdb /home/frank
    mv /home/frank/dump.rdb /var/lib/redis
    chown redis:redis /var/lib/redis/dump.rdb
    service redis start
    

    Benutzerrechte auf redis anpassen! Wichtig!!!

    Pakete installieren

    apt install curl
    apt install sudo
    

    node.js installieren

    curl -sL https://deb.nodesource.com/setup_10.x | sudo -E bash -
    sudo apt-get install -y nodejs
    
    sudo apt-get install -y git
    

    User für NodeBB anlegen

    adduser user
    

    NodeBB muss mit einem eigenen User laufen. Auch wichtig, alle Befehle die ihr ausführt, müssen mit diesem User ausgeführt werden. Sonst gibt das ordentlich durcheinander 😉

    Solche Befehle meine ich

    ./nodebb start
    ./nodebb build
    

    NodeBB installieren

    cd /home/user
    git clone -b v1.12.x https://github.com/NodeBB/NodeBB.git nodebb
    
    ./nodebb setup
    

    Den Public Ordner nicht vergessen umzuziehen. Dort liegen alle Bilder usw.

    Nginx installieren

    apt install nginx
    

    Ich habe nach dieser Anleitung installiert.
    http://nginx.org/en/linux_packages.html#Debian

    Die Konfig liegt unter /etc/nginx/conf.d/
    Der Webordner wäre /usr/share/nginx/

    Certbot installieren

    Für https brauchen wir auch ein vernünftiges Zertifikat. Dafür installieren wir den Certbot von LetsEncrypt.

    apt install certbot
    

    Für SSL brauchen wir noch folgendes

    openssl dhparam -out /etc/ssl/nginx/dhparam-2048.pem 2048
    

    Nachdem man den DNS-Eintrag umgestellt hat, dauert es unterschiedlich lang, bis das erledigt ist. Man kann mit dem Certbot folgendes machen.

    certbot certonly --dry-run -d forum.frank-mankel.org
    

    So probiert er nur "trocken". Also ein Testlauf. Wenn das klappt dann richtig.

    certbot certonly -d forum.frank-mankel.org
    

    Evt. Fehler bekommt man angezeigt.

    Das sollte es gewesen sein, Daumen drücken und hoffen das es startet 🙂

    Die Zertifikate müssen auch regelmäßig erneuert werden, dazu legt man einen Cronjob an. Schöne Anleitung
    https://goneuland.de/certbot-lets-encrypt-zertifikate-automatisch-erneuern-unter-debian-9-stretch/

    Wenn alles läuft, unbedingt nachsehen ob alle Dienste mit dem entsprechenden User läuft.

    • Redis- Server User:redis
    • NodeBB User:"den ihr angelegt habt"
    • Nginx user:nginx

    Server Ports

    frank@debian:~$ nmap 148.251.198.219
    Starting Nmap 7.70 ( https://nmap.org ) at 2019-08-25 14:01 CEST
    Nmap scan report for webserver2.frank-mankel.org (148.251.198.219)
    Host is up (0.027s latency).
    Not shown: 996 filtered ports
    PORT     STATE  SERVICE
    80/tcp   open   http
    111/tcp  closed rpcbind
    443/tcp  open   https
    4567/tcp open   tram
    
    Nmap done: 1 IP address (1 host up) scanned in 7.85 seconds


Diese Artikel könnten Dich auch interessieren.