hdparm / SATA Platten spindown und Energiemanagement



  • Hi!
    Schon wieder ich. Nachdem nun der RAID1 Verbund steht, möchte ich gerne das dauerhafte Drehen der beiden SATA Platten unterbinden. Dazu habe ich hdparm installiert.

    apt-get install hdparm
    

    Nun kann ich meiner sda und meiner sdb auch einen APM status zuweisen und das funktioniert auch ganz gut (hörbar):

    sudo hdparm -B 100 /dev/sda
    /dev/sda:
     setting Advanced Power Management level to 0x64 (100)
     APM_level	= 100
    

    sowie

    sudo hdparm -S 120 /dev/sda
    /dev/sda:
     setting standby to 120 (10 minutes)
    

    (gleiches gilt für sdb).
    Soweit so gut. Aber - wie in diversen wikis beschrieben - bleibt das nur bis zum nächsten Neustart. Dann ist alles wieder weg. Nicht so gut.
    Also habe ich die conf Datei angepasst:

    sudo nano /etc/hdparm.conf
    [...]
    /dev/hda {
           apm = 100
           spindown_time = 120
    }
    /dev/hdb {
           apm = 100
           spindown_time = 120
    }
    

    Nach einem reboot ist trotzdem alles wieder weg.
    Auch der Versuch, eine udev Regel zu erstellen ist gescheitert. (siehe Persistent configuration using udev rule)

    Hast du eine Idee bzw. wie löst du das?

    LG
    Chris



  • Bitte

    #HDDs schlafen legen nach 20 Minuten (240*5=1200Sek.=20Min.)
     #Raid1 Disk1
      /dev/disk/by-id/ata-WDC_WD40EZRZ-00GXCB0_WD-WCC7K6XD2C26 {
      # mult_sect_io = 16
      # write_cache = off
      # dma = on
      spindown_time = 240
      }
    
     #Raid1 Disk2
      /dev/disk/by-id/ata-WDC_WD40EZRZ-00GXCB0_WD-WCC7K5PPSH52 {
      # mult_sect_io = 16
      # write_cache = off
      # dma = on
      spindown_time = 240
      }
    

    Funktioniert einwandfrei, auch nach Reboot.



  • Scheint zu funktionieren.
    Hat etwas gedauert, bis ich rausgefunden habe, wie ich zur korrekten Bezeichnung der HDDs gekommen bin.
    Für alle, die das auch nicht wissen: Hier habe ich die notwendigen Infos gefunden.
    Wieder ein großes "Danke!".



  • Sorry, das Wissen hatte ich vorausgesetzt. Aber schön, das es funktioniert.

    Dann viel Spaß mit deinem NAS 👍


Log in to reply
 

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren.

  • 27
  • 16
  • 6
  • 12
  • 8
  • 3
  • 5
  • 17