RGB LED mit dem RockPro64 kontrollieren



  • Hallo Leute (oder besser gesagt, Hallo Frank),

    Weiß jemand ob es eine Möglichkeit gibt, die RGB Led Lampen über die GPIO Ports auf RockPro64 anzuschlißen und ohne einer externen Stromversorgung zu betreiben?

    Ich würde es in meinem RockPro64 Gehäuse einbauen und bei verschiedenen Prozessen das Ambient Licht ändern.

    So etwas: (wäre das kompatibel mit dem RockPro64?)

    https://www.piborg.org/pis-and-peripherals-1139/ledborg
    https://shop.pimoroni.com/products/mini-black-hat-hack3r?variant=19448025991
    https://www.piborg.org/pis-and-peripherals-1139/tropi

    VG



  • Hallo @clariion ,

    ich habe mir deine Links mal kurz angeschaut. Was man dabei beachten sollte, sind die GPIOs kompatibel? Meines Wissens nach, gibt es leichte Abweichungen.Also, vorher genau Vergleichen!

    Dann habe ich auch ein paar Scripte gesehen, die sehr wahrscheinlich angepasst werden müssten.

    Fazit: Mit der nötigen Ausdauer, sollte sich das auch realisieren lassen. Es ist aber vermutlich ein Projekt, was etwas mehr Zeit benötigt.

    Fpr solche Projekte ist es vermutlich einfacher, sich einen passenden RaspberyyPi zuzulegen. Aber, dann ist es ja keine Herausforderung 😉

    Sorry, das die Antwort dich vermutlich nicht viel weiter bringt.



  • Hallo Frank,

    Danke für die Antwort!

    Raspberry passt im gegenteil zu RockPro64 für das NAS Konzept nicht.
    Werde mir das "RGB LED" Thema genauer unter der Luppe nehmen und das Ergebnis hier im Forum posten.

    P.S. Würde mich in der Zukunft, hier im Forum, mehr beteiligen und beitragen.



  • @clariion sagte in RGB LED mit dem RockPro64 kontrollieren:

    Werde mir das "RGB LED" Thema genauer unter der Luppe nehmen und das Ergebnis hier im Forum posten.

    P.S. Würde mich in der Zukunft, hier im Forum, mehr beteiligen und beitragen.

    Sehr gerne! Bin immer sehr interessiert daran, was andere so mit den kleinen Platinen machen.



  • Update:

    Habe das "Tropi" von Piborg gekauft.
    (https://www.piborg.org/pis-and-peripherals-1139/tropi)

    Leider kann ich die Tropi LEDs nicht direkt an die GPIO's verbinden, da ich einen Kühlkörper (Heatsink 20mm) auf dem RockPro64 montiert habe.

    Um das Problem zu vermeiden, habe ich ein Jumper Wire Kabel (F2M Female to Male) bestellt.
    (https://www.amazon.de/gp/product/B07K8PVKBP/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o04_s00?ie=UTF8&th=1)

    Hier ist die Python GPIO library für das RockPro64:

    git clone https://github.com/Angoosh/RockPro64-RP64.GPIO
    

    Hier der Driver für das Tropi:

    git clone https://github.com/piborg/tropi
    

    Im Ordner "RockPro64-RP64.GPIO" befindet sich ein "RP64" Ordner. Den muss man in der Tropi Ordner verschieben.
    Im Tropi Ordner befindet sich die Datei: tropy.py. In der Datei muss man die sechste Zeile bearbeiten:

    OLD: import RPi.GPIO as GPIO
    NEW: import RP64.GPIO as GPIO
    

    Dannach das Command absetzen: (testen)

    sudo python fuzz.py
    

    Bei mir funktioniert einwandfrei.

    Lights1.jpg
    Lights2.jpg



  • Hallo @clariion ,

    danke für den guten Beitrag! 👍

    Ich habe mir erlaubt, in deinem Beitrag ein paar Änderungen bzgl. der Formatierung vorzunehmen. Ich hoffe, das ist für Dich ok!?

    Codezeilen, kann man mit vier Leerzeichen voran kennzeichnen. Schau es dir mal an, ist ganz easy 😉 Und macht die Sache wesentlich besser lesbar.

    Vielleicht magst Du noch das Bild direkt einfügen? Einfach in den Editor ziehen und fertig. (vorausgesetzt, es ist nicht zu groß)

    Noch eine Frage, wofür brauchst Du das bei einem NAS? Das würde mich aktuell am meisten interessieren 😉



  • Hallo Frank,

    Danke für die Formatierung. (der Beitrag ist natürlich viel übersichtlicher geworden)
    Die Bilder sind ein paar MB groß, wahrscheinlich hat deswegen das Hochladen nicht funktioniert. Werde die Bilder auf 400-600 KB reduzieren und dann zum Beitrag hinzufügen.

    ** Ich arbeite an einer speziellen Backup Software die auf dem RP64 laufen soll. Das Licht ist eigentlich als Ambient Light für das Gehäuse geplant. Beim Backup Prozess sollte die Box (RockPro64 NAS Device) grün leuchten, beim Restore - orange oder gelb, bei einem Hardware Defekt- rot usw... 👨‍💻 ☺


Log in to reply
 

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren.