• Wem der Nano Pi R2S etwas zu lahm ist, der bekommt bald eine interessante Alternative.

    https://www.cnx-software.com/2020/11/12/nanopi-r4s-headless-rk3399-sbc-features-up-to-4gb-ram-dual-gigabit-ethernet-usb-3-0-ports/

    NanoPi_R4S_Layout.png
    Quelle: https://wiki.friendlyarm.com/wiki/images/e/e4/NanoPi_R4S_Layout.jpg

    • SoC: Rockchip RK3399
      • CPU: big.LITTLE,Dual-Core Cortex-A72(up to 2.0GHz) + Quad-Core Cortex-A53(up to 1.5GHz)
      • GPU: Mali-T864 GPU,supports OpenGL ES1.1/2.0/3.0/3.1, OpenCL, DX11, and AFBC
      • VPU: 4K VP9 and 4K 10bits H265/H264 60fps decoding, Dual VOP, etc
    • PMU: RK808-D PMIC, cooperated with independent DC/DC, enabling DVFS, software power-down, RTC wake-up, system sleep mode
    • RAM: 1GB DDR3/4GB LPDDR4
    • Flash: no Onboard eMMC
    • Ethernet: one Native Gigabit Ethernet, and one PCIe Gigabit Ethernet
    • USB: two USB 3.0 Type-A ports
    • Pin header extension interface
      • 2x5-pin header: SPI x 1, I2C x 1
      • 4-pin header: USB 2.0
    • microSD Slot x 1
    • Debug: one Debug UART, 3 Pin 2.54mm header, 3V level, 1500000bps
    • LEDs: 1 x power LED and 3 x GPIO Controlled LED (SYS, LAN, WAN)
    • others:
      • 2 Pin 1.27/1.25mm RTC battery input connector
      • one UserKey
      • one 5V Fan connector
    • Power supply: DC 5V/3A, via USB-C connector or Pin header
    • PCB: 8 Layer, 66 mm x 66 mm
    • Ambient Operating Temperature: -20℃ to 70℃

    Quelle: https://wiki.friendlyarm.com/wiki/index.php/NanoPi_R4S


  • Aktuell gibt es bei Armbian noch kein Image.
    Ich bin aber optimistisch, das eines kommt. So viel Arbeit zu einem anderen RK3399 Board sollte das ja nicht sein.

    Sollte das Board also bei irgendeinem rumliegen 🙂 muss man sich mit den Images des Herstellers FriendlyElec bedienen.
    https://drive.google.com/drive/folders/1nFyaZ8mnfjuoXtK6gzpxVhyrdyqKtJfC



  • Und noch was aus dem Armbian Forum.

    be7dbc9d-f987-4267-8fc0-9ec31e1c54ed-grafik.png

    Wenn es ankommt sollte es also möglich sein, ein Armbian Image drauf zu bügeln. Wenn ich das bei OpenWRT richtig verstanden habe, sollte man ein Image bauen können, das startet.

    Mein R4S hängt irgendwo in Shanghai oder ist schon auf dem Luftweg nach Deutschland. So richtig schlau werde ich zur Zeit nicht aus dem Tracking. Aber, die Lieferung bewegt sich, das ist ja auch schon mal was 😉


  • Armbian Images zum Testen sind da.

    https://www.armbian.com/nanopi-r4s/


  • Status meiner Lieferung hat sich geändert.

    2021-01-17 08:10 Airlines start shipping


  • Kommt näher 🙂

    2021-01-20 07:58

    Frankfurt, arrive at the place of arrival


  • Liegt jetzt beim Zoll

    Frankfurt, overseas import customs retained for inspection


  • Sollte jetzt durch den Zoll durch sein?

    Germany, leave the "Germany" processing center


  • Kleiner Tipp, FriendlyARM anschreiben und nach schnellerem Versand fragen (keine Optionen im Online Shop) Hat mich 10$ gekostet, kam mit FedEX und hat am 29.1 China verlassen. Am 05.02.2021 bei mir 😉