Linux Mint 20.1 Cinnamon - Upgrade


  • Der Upgrade Pfad ist jetzt frei, für die die den Desktop nutzen. Unter Aktualisierungsverwaltung könnt Ihr jetzt bequem auf Linux Mint 20.1 Cinnamon upgraden. Ein paar Bilder..

    LM_001.png

    LM_002.png

    LM_003.png

    Bitte die Warnhinweise bestätigen.

    LM_004.png

    Euer Passwort bitte...

    LM_006.png

    Geschafft 🙂 Nur noch neustarten..

    LM_007.png

    Systeminformationen

    LM_008.png

    Danach hat man jetzt einen einfachen IPTV Player mit dabei.

    f6d24f4a-e4d2-4419-9516-e9823b29c505-grafik.png

    Viel Spaß!

    https://linuxmint.com/rel_ulyssa_cinnamon_whatsnew.php


  • Wenn man dem Link folgt, dann stolpert man da auch noch über Web Apps. 🤔

    Das Tool finde ich nicht auf meinem Rechner. Jetzt muss ich vorausschicken, das ich die daily-builds von Linuxmint Cinnamon nutzen. Da kann es schon mal Probleme mit geben. Aber irgendwie muss man da ja dran kommen, oder!? Also, mal suchen...

    Dann nutzen wir mal die Anwendungsverwaltung.

    99584ed8-c4f4-4f4e-b534-29c6b289b440-grafik.png

    Da ist es 🙂

    9dda465c-bec9-480a-b68a-83c1479435da-grafik.png

    Das erste Mal in vielen Jahren, das ich das Tool benutzt habe.

    Unter Internet findet man jetzt die Anwendung Web Apps.

    65144d41-9945-47f9-a567-f52dd1b5b84f-grafik.png

    Eine Anwendung erstellt man hiermit.

    923a24c6-2d33-4765-8fa6-ca5b2c34b19f-grafik.png

    Nach dem Doppelklick auf die Anwendung erscheint diese in einem eigenen Fenster.

    ab16eb44-f3b4-497e-8476-aea99eea2c27-grafik.png

    Außerdem hat die Anwendung einen Eintrag unter Internet, mit der man schnell darauf zugreifen kann. Ich hatte nach kurzer Zeit des Testens aber einige Probleme, nur noch einen weißen Screen beim Öffnen der Web App!? Außerdem überlege ich immer noch wo der Vorteil ist?

    Ok, manhat einen sehr schnellen Zugriff auf eine spezielle Webseite. Aber, die habe ich sowieso im Browser geöffnet!? Ok, ist vielleicht für mich nicht das Richtige.

  • 2
  • 1
  • 1
  • 4
  • 2
  • 1
  • 1
  • 2