• Ich hatte es schon mal probiert, aber da gab es kein R4S als Ziel. Also nochmal den Beitrag aufmerksam gelesen (siehe unten). Da gibt es einen Patch, der den R4S als Ziel mit einbaut. Ok, dann mal testen.

    git clone https://github.com/openwrt/openwrt.git
    cd openwrt
    git status
    git diff
    wget https://patch-diff.githubusercontent.com/raw/mj22226/openwrt/pull/2.patch
    git am 2.patch
    ./scripts/feeds update -a
    ./scripts/feeds install -a
    make menuconfig
    make -j 6
    

    Bei menuconfig kann man dann den R4S auswählen

    75ec6f8b-05fb-4b3e-9c70-5131f2d45957-image.png

    make ist so eingestellt -j 6, das es 6 Kerne benutzt.

    Wenn der Vorgang beendet ist, haben wir das als Ergebnis.

    eddc7822-675d-4cd5-8de8-b0358d1e4228-image.png

    Ob das funktioniert, also auf dem R4S, hoffe ich die Woche noch testen zu können. Mein R4S ist mit FedEX schon in der Zustellung. Jetzt muss ich nur schauen, wie ich da dran komme. Bin ja nicht im Homeoffice 😞

    Update folgt...

    Quelle: https://forum.openwrt.org/t/nanopi-r4s-rk3399-4g-is-a-great-new-openwrt-device/79143/35

    Teil 2


  • Ja, ich kann bestätigen, es funktioniert und startet einwandfrei!

  • 1
  • 1
  • 2
  • 4
  • 5
  • 7
  • 2
  • 2