• Im 3. Quartal sollen ja eine Menge neue Boards mit dem ARM Prozessor RK3566 auf den Markt kommen. Pine64 hat dazu schon seit längerem das Modell Quartz64 angekündigt. Dazu gibt es jetzt eine Wiki-Seite.

    Key features include a PCIe x2 open ended slot (model A) or m.2 (model B), the use of LPDDR4 RAM.

    So ganz verstehe ich den Satz nicht!? Aber ich lese daraus, das es zwei Modelle geben wird.

    • Modell A offener Slot?
    • Modell B m.2 Slot

    Das SOC wird einen Quad Core Cortex A55 mit 1,8GHz Takt beinhalten. Es wird Versionen mit 2GB, 4GB und 8GB LPDDR4 RAM geben. Ja, das SOC hat auch einen Grafikprozessor MALI G-52 GPU, aber wie ihr wisst, liegt mein Hauptinteresse auf Headless Systemen.

    Jetzt kommt Hexenwerk 🙂 das SOC beinhaltet auch eine NPU (Neural Process Unit). Dazu kann ich nur das hier kopieren.

    • Neural network acceleration engine with processing performance up to 0.8 TOPS
    • Support integer 8, integer 16 convolution operation
    • Support deeplearning frameworks: TensorFlow, TF-lite, Pytorch, Caffe, ONNX, MXNet, Keras, Darknet

    Nein, zum jetzigen Zeitpunkt habe ich da NULL Ahnung von. Vielleicht wird das ja mit Erscheinen des SOC besser 😉

    SPI hat das SOC 128MB.

    Auf dem Model A kann ein optionales WIFI Modul verbaut werden. Auf dem Modell A ist auch ein SATA 2.0 Port, der sich aber die Resourcen mit dem USB3-Port teilt.

    Das Modell B hat WIFI/BT Modul verbaut.

    Zum Modell A findet man schon folgendes

    So auf den ersten Blick sehr interessante Boards. Dann mal warten, wann ich denn beide Versionen einkaufen darf 🙂

    Quelle: https://wiki.pine64.org/wiki/Quartz64


  • 1
  • 2
  • 1
  • 3
  • 1
  • 4
  • 1
  • 1