• Seit gestern kann man die Beta herunterladen und da musste ich doch mal wieder reinschauen. Für mich am spannendsten dürfte Wayland sein. Damit fing es dann auch mal an. Heruntergeladen und einen USB-Stick damit angelegt. Rein in die Testmaschine und los.

    Den Download findet man dort-> https://releases.ubuntu.com/21.04/

    Erste Installation habe ich mit den Drittanbieter Paketen durchgeführt, dabei wird ja dann auch der NVidia Treiber installiert. Nach der Installation neugestartet, kein Zahnrad unten rechts. Ok, das bestätigt das, was ich auch schon gelesen hatte, mit den NVidia Treibern kein Wayland. Die Session kontrolliert, war X11. Das ist so weit auch das, was ich erwartet habe.

    Ok nächste Installation...

    20210403_131126.jpg

    Die Active Directory Einbindung, ist die neu? Ok, bei dieser Installation mal ein verschlüsseltes ZFS ausprobiert und keine Drittanbieter Treiber. Bei der Installation von ZFS kommt das hier.

    001.png

    Und wieder was gelernt. Man muss schon sehr genau lesen, was da steht! Den Recovery Key hinterher auf der Festplatte suchen, ist der falsche Vorgang 🙂 Der Recovery Key ist zur Zeit der Installation im temporären Filesystem vorhanden, diesen kann man sich dann herunterladen. Oder man lässt ihn sich anzeigen und schreibt ihn ab. Ok, nicht gemacht, also Installation von vorne 😉

    frank@192.168.178.35's password: 
    Welcome to Ubuntu Hirsute Hippo (development branch) (GNU/Linux 5.11.0-13-generic x86_64)
    
     * Documentation:  https://help.ubuntu.com
     * Management:     https://landscape.canonical.com
     * Support:        https://ubuntu.com/advantage
    
    0 Aktualisierungen können sofort installiert werden.
    0 dieser Aktualisierung sind Sicherheitsaktualisierungen.
    
    *** System restart required ***
    
    The programs included with the Ubuntu system are free software;
    the exact distribution terms for each program are described in the
    individual files in /usr/share/doc/*/copyright.
    
    Ubuntu comes with ABSOLUTELY NO WARRANTY, to the extent permitted by
    applicable law.
    

    Neuland für mich 🙂

    frank@frank-MS-7A34:~$ df -h
    Dateisystem                                      Größe Benutzt Verf. Verw% Eingehängt auf
    tmpfs                                             1,6G    1,9M  1,6G    1% /run
    /dev/mapper/keystore-rpool                        453M    748K  419M    1% /run/keystore/rpool
    rpool/ROOT/ubuntu_497sd0                          219G    3,3G  216G    2% /
    tmpfs                                             7,9G       0  7,9G    0% /dev/shm
    tmpfs                                             5,0M    4,0K  5,0M    1% /run/lock
    tmpfs                                             4,0M       0  4,0M    0% /sys/fs/cgroup
    /dev/nvme0n1p2                                    512M     19M  494M    4% /boot/efi
    rpool/ROOT/ubuntu_497sd0/srv                      216G    256K  216G    1% /srv
    rpool/ROOT/ubuntu_497sd0/usr/local                216G    512K  216G    1% /usr/local
    rpool/ROOT/ubuntu_497sd0/var/games                216G    256K  216G    1% /var/games
    rpool/ROOT/ubuntu_497sd0/var/lib                  217G    873M  216G    1% /var/lib
    rpool/ROOT/ubuntu_497sd0/var/mail                 216G    256K  216G    1% /var/mail
    rpool/ROOT/ubuntu_497sd0/var/snap                 216G    384K  216G    1% /var/snap
    rpool/ROOT/ubuntu_497sd0/var/log                  216G    2,8M  216G    1% /var/log
    rpool/ROOT/ubuntu_497sd0/var/spool                216G    384K  216G    1% /var/spool
    rpool/ROOT/ubuntu_497sd0/var/www                  216G    256K  216G    1% /var/www
    rpool/ROOT/ubuntu_497sd0/var/lib/AccountsService  216G    384K  216G    1% /var/lib/AccountsService
    rpool/ROOT/ubuntu_497sd0/var/lib/dpkg             216G     51M  216G    1% /var/lib/dpkg
    rpool/ROOT/ubuntu_497sd0/var/lib/NetworkManager   216G    384K  216G    1% /var/lib/NetworkManager
    rpool/ROOT/ubuntu_497sd0/var/lib/apt              216G     93M  216G    1% /var/lib/apt
    tmpfs                                             1,6G    164K  1,6G    1% /run/user/1000
    

    Da bekommt man direkt Spaß ZFS mal auszuprobieren. Ok, wir ändern was am System.

    rank@frank-MS-7A34:~$ sudo apt install restic
    [sudo] Passwort für frank: 
    Paketlisten werden gelesen… Fertig
    Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut… Fertig
    Statusinformationen werden eingelesen… Fertig
    Vorgeschlagene Pakete:
      libjs-jquery libjs-underscore
    Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
      restic
    0 aktualisiert, 1 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
    Es müssen 7.685 kB an Archiven heruntergeladen werden.
    Nach dieser Operation werden 23,0 MB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
    Holen:1 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu hirsute/universe amd64 restic amd64 0.11.0-1 [7.685 kB]
    Es wurden 7.685 kB in 4 s geholt (2.148 kB/s).
    Anforderung zur Speicherung des aktuellen Systemzustands
    Erfolgreich als "autozsys_gu7ydj" gespeichert
    Vormals nicht ausgewähltes Paket restic wird gewählt.
    (Lese Datenbank ... 156784 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
    Vorbereitung zum Entpacken von .../restic_0.11.0-1_amd64.deb ...
    Entpacken von restic (0.11.0-1) ...
    restic (0.11.0-1) wird eingerichtet ...
    Trigger für man-db (2.9.4-2) werden verarbeitet ...
    ZSys is adding automatic system snapshot to GRUB menu
    

    Ubuntu hat direkt einen Snapshot angelegt. Kurz Restic antesten.

    frank@frank-MS-7A34:~$ restic version
    restic 0.11.0 compiled with go1.15.4 on linux/amd64
    

    So, dann versuchen wir das mal rückgängig zu machen. Dafür muss man den Rechner neustarten und ins Grub Menü wechseln. Das stand in dieser Anleitung -> https://www.maketecheasier.com/use-zfs-snapshots-ubuntu/ Das war aber nicht der Fall. Also googeln.....

    Ok, hier hab ich was

    root@frank-MS-7A34:/home/frank# zsysctl show
    Name:              rpool/ROOT/ubuntu_497sd0
    ZSys:              true
    Zuletzt verwendet: current
    Verlauf:           
      – Name:          rpool/ROOT/ubuntu_497sd0@autozsys_gu7ydj
        Erstellt am:   2021-04-03 14:18:04
      – Name:          rpool/ROOT/ubuntu_497sd0@autozsys_dtvvhp
        Erstellt am:   2021-04-03 14:11:06
      – Name:          rpool/ROOT/ubuntu_497sd0@autozsys_ctipav
        Erstellt am:   2021-04-03 13:18:43
      – Name:          rpool/ROOT/ubuntu_497sd0@autozsys_o95qpj
        Erstellt am:   2021-04-03 13:18:42
    

    Da sind die Snapshots 🙂 Dieser autozsys_gu7ydj ist bei der Restic Installation angelegt worden.

    Ok, für den Moment gebe ich mal auf. Ich habe es nicht gefunden, extra noch mal im BIOS Bootmenü nachgesehen - leer.

    Wer was weiß....

  • 2
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2