Bionic-LXDE


  • administrators

    Heute mal was ganz außergewöhnliches für mich, wir testen mal einen Desktop 🙂

    rock64@rockpro64:~$ uname -a
    Linux rockpro64 4.4.132-1066-rockchip-ayufan-g48b9d1455011 #1 SMP Thu Jul 19 14:31:04 UTC 2018 aarch64 aarch64 aarch64 GNU/Linux
    

    Was ist LXDE ?

    LXDE ist eine schnellere und ressourcenschonende freie Desktop-Umgebung.

    Quelle: https://wiki.lxde.org/de/Hauptseite

    Bootvorgang

    Seit der Version 0.7.7 sind wir da ja ein ganzes Stück nach vorne gekommen. Boot Vorgang so weit problemlos, bis auf das die NVMe Karte wohl nur gelegentlich eingebunden wird.

    Desktop Login erscheint, einloggen und man ist auf dem Desktop. Direkt mal Chromium angeschmissen. Ok, die Videos laufen, aber man merkt die fehlende 3D-Unterstützung. Sie laufen, aber na ja....leichte Fehler sind sichtbar in den Video's.

    Sound: Der Sound müsste standardmäßig über HDMI ausgegeben werden, hatte ich irgendwo im IRC mal mitbekommen. Doof wenn man keine Lautsprecher im Monitor hat und nicht weiß wie man das umschaltet!?? Ich würde es bevorzugen, wenn die Standard Einstellung "Line Out" wäre.

    Fix HDMI -> Line Out

    sudo apt-get install pavucontrol
    

    Das Programm öffnen, findet man unter "Sound & Videos". Dann unter "Configuration" das erste Device auf "Mutichannel Output" umstellen, die anderen vorher auf "OFF". Danach kam aus meinen Boxen was raus. 🙂

    Ansonsten sieht der Desktop nutzbar aus. Reagiert zügig auf Mausbewegungen usw.

    0_1532075248818_LXDE_ergebnis.jpg

    Download

    https://github.com/ayufan-rock64/linux-build/releases

    Fazit

    Kann ich nicht abgeben, weil ich auf den SOC's keinen Desktop nutze, ich nutze diese Platinen nur als Headless Server. Aber, wenn jemand daran Spaß hat - bitte. Man kann es nutzen auch wenn noch einige wichtige Dinge nicht unterstützt werden.