• Mein Weg zurück von Ubuntu 21.04 wurde durch den Release von Linux Mint Cinnamon 20.2 erleichtert 🙂 Also, das Image auf einen Stick bügeln und die Installation starten. Das gestaltete sich schwieriger als gedacht. Bei der normalen UEFI Installation wollte Tastatur und Maus hinterher nicht funktionieren. Also. habe ich den compatibility modus benutzt, Das ging, aber auch das holperte es ganz schön. So ein exotisches System habe ich doch gar nicht!??

    3fa7b787-b65d-4c15-8c56-ae4450ec0285-grafik.png

    Linux Mint Cinnamon ist nichts für Leute, die aktuellste Kernel wollen oder brandneue Software. Aber es ist gut abgehangen und funktioniert meistens reibungslos. Ok, mein Scanner geht mal wieder nicht........ 😞

    Was ist neu? Nein, ich liste das jetzt hier nicht auf. Lesen könnt ihr das bestimmt selber. Whats new?

    Mit meinen zwei 4K Monitoren fahre ich jetzt folgendes Setup

    a4a00169-016e-42ab-b7ee-9b1a76cae19e-grafik.png

    Das passt ganz gut. Im FF noch auf 110% eingestellt und gut.

    Wieder zu Hause!! 😊


  • Da ich auch einige Probleme, mit meiner Startreihenfolge hatte hier der Link zur Linux Mint Anleitung.

    https://linuxmint-installation-guide.readthedocs.io/de/latest/efi.html

    root@frank-MS-7C37:~# efibootmgr
    BootCurrent: 0003
    Timeout: 1 seconds
    BootOrder: 0003,0001,0005
    Boot0001* Hard Drive
    Boot0003* ubuntu
    Boot0005  ubuntu

  • Was noch gestört hatte, war der Scrollbalken im FF. Der war zu schmal, konnte man schlecht erwischen.

    8e403120-11e2-413f-a479-0ebc3002e6d4-grafik.png

    Quelle: https://forums.linuxmint.com/viewtopic.php?f=47&t=330849&sid=1c7c71850931d5c34d8a0dd41ff57679

  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2
  • 2