checkmk - Dockerinstallation



  • Nachdem ich wieder ein wenig hier umgebaut habe, wollte ich eine checkmk Installation installieren. Aber wo? Ich habe hier eine pfSense, ok mit FreeBSD scheidet das als Installationsziel aus. Auf meinem ROCKPro64, mein neues NAS mit Debian Buster 10.1, scheiterte die Installation an nicht vorhandenem arm Pakete. Gut, das ich da noch über die Docker Installation gestolpert bin 🙂

    Da auf meinem Haupt-PC sowieso Docker installiert ist, bot sich das an es mal auszuprobieren.

    Die Anleitung zur Dockerinstallation findet man hier. https://checkmk.de/cms_introduction_docker.html

    Installation

    root@debian:~# docker container run -dit -p 8080:5000 --ulimit nofile=1024 --tmpfs /opt/omd/sites/cmk/tmp:uid=1000,gid=1000 -v monitoring:/omd/sites --name monitoring -v /etc/localtime:/etc/localtime:ro --restart always checkmk/check-mk-raw:1.6.0-latest
    Unable to find image 'checkmk/check-mk-raw:1.6.0-latest' locally
    1.6.0-latest: Pulling from checkmk/check-mk-raw
    8f91359f1fff: Pull complete 
    3d794619eec5: Pull complete 
    1468b0cb296b: Pull complete 
    787a36ef0a12: Pull complete 
    159fac9366a1: Pull complete 
    fefc9fe50b26: Pull complete 
    Digest: sha256:xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Status: Downloaded newer image for checkmk/check-mk-raw:1.6.0-latest
    

    Nach der Installation müssen wir uns Logfile schauen, damit wir das Passwort bekommen.

    root@debian:~# docker container logs monitoring
    ### CREATING SITE 'cmk'
    Adding /opt/omd/sites/cmk/tmp to /etc/fstab.
    Going to set TMPFS to off.
    Created new site cmk with version 1.6.0p5.cre.
    
      The site can be started with omd start cmk.
      The default web UI is available at http://xxxxxxxxxx/cmk/
    
      The admin user for the web applications is cmkadmin with password: password
      (It can be changed with 'htpasswd -m ~/etc/htpasswd cmkadmin' as site user.
    )
      Please do a su - cmk for administration of this site.
    
    ### STARTING XINETD
    [ ok ] Starting internet superserver: xinetd.
    ### STARTING SITE
    Starting mkeventd...OK
    Starting rrdcached...OK
    Starting npcd...OK
    Starting nagios...OK
    Starting apache...OK
    Initializing Crontab...OK
    ### STARTING CRON
    ### CONTAINER STARTED
    

    Danach kann man den Container erreichen.

    c76ff794-223f-452e-86ec-9f74459e1136-grafik.png

    Und hier nach dem Einloggen.

    7dd2a7a1-b89e-45cf-a228-e0645f55cbc0-grafik.png

    Sicherheit

    Bitte das hier unbedingt beachten. https://checkmk.de/cms_agent_linux.html#security

    Docker

    docker ps zeigt alle laufenden Docker Container an.

    root@debian:~# docker ps
    CONTAINER ID        IMAGE                               COMMAND                  CREATED             STATUS                  PORTS                              NAMES
    Container-ID        checkmk/check-mk-raw:1.6.0-latest   "/docker-entrypoint.…"   25 hours ago        Up 25 hours (healthy)   6557/tcp, 0.0.0.0:8080->5000/tcp   monitoring
    

    In die Kommandozeile des Containers wechseln.

    docker exec -it Container-ID bash


  • Ich hatte damals vergessen, die CheckMK Installation zu sichern. Jo, dann halt von vorne. Aber das ist bei den Dockerinstallationen für mich alles noch was neu 😉

    Backup erstellen

    24a87d1d-2951-4793-b60b-bf6d17d065f0-grafik.png

    Was muss in das Feld "Directory to save the backup to" rein!?!?!?

    Es hat etwas gedauert, bis es bei mir Klick gemacht hat. Wenn man sich in die Dockerinstallation einloggt

    docker exec -it Container-ID bash
    

    dann wird es etwas klarer. Wir bewegen uns ja in diesem Dateiverzeichnis.

    root@5e2e67e33438:/# ls -lha opt/omd/sites
    total 20K
    drwxr-xr-x 4 cmk  1001 4.0K Jun 12 22:27 .
    drwxr-xr-x 1 root root 4.0K Jun 10 18:52 ..
    drwxr-xr-x 3 cmk  1001 4.0K Jun 12 22:30 backup
    drwxr-xr-x 8 cmk  1001 4.0K Jun 11 20:23 cmk
    

    Das Verzeichnis backup habe ich angelegt. Danach konnte ich mit CheckMK ein Backup anlegen. Jo, aber wo liegen die Daten auf dem Host?

    Suche auf dem Host

    Beim Startaufruf, wird das hier übergeben.

    -v monitoring:/omd/sites
    

    In der Anleitung steht folgendes.

    Diese Option bindet die Daten der Instanz in diesem Container an eine persistente Stelle im Dateisystem des Docker-Node. Sie gehen daher nicht verloren, wenn der Container wieder entfernt wird.

    Ok. Hilft mir leider noch nicht so richtig. Weiter suchen....

    root@frank:/# docker volume inspect monitoring
    [
        {
            "CreatedAt": "2020-06-12T22:27:13+02:00",
            "Driver": "local",
            "Labels": null,
            "Mountpoint": "/var/lib/docker/volumes/monitoring/_data",
            "Name": "monitoring",
            "Options": null,
            "Scope": "local"
        }
    ]
    

    Und hier finden wir dann den Mountpoint!

    root@frank:/# ls -lha /var/lib/docker/volumes/monitoring/_data
    insgesamt 16K
    drwxr-xr-x 4 frank omd  4,0K Jun 12 22:27 .
    drwxr-xr-x 3 root  root 4,0K Jun 11 20:23 ..
    drwxr-xr-x 3 frank omd  4,0K Jun 12 22:30 backup
    drwxr-xr-x 8 frank omd  4,0K Jun 11 20:23 cmk
    

    Die Gruppe omd habe ich eingetragen, muss ich noch mal testen ob das überhaupt sein muss. Wird ergänzt.....

    Und dort liegen jetzt die persistenten Daten der Docker Installation.

    root@frank:/# ls -lha /var/lib/docker/volumes/monitoring/_data/backup/
    insgesamt 12K
    drwxr-xr-x 3 frank omd        4,0K Jun 12 22:30 .
    drwxr-xr-x 4 frank omd        4,0K Jun 12 22:27 ..
    drwxrwxr-x 2 frank messagebus 4,0K Jun 12 22:30 Check_MK-5exxxxx3438-cmk-backup-complete
    

    Und dieses Backup kann ich mir dann auf mein NAS schieben 🙂



  • Auf meinem jetzigen Ubuntu 20.04 hatte ich das Problem, das ich checkmk nach einem Neustart nicht aufrufen konnte. Kurz mal ein wenig umgeschaut und dann klingelte es 😉

    systemctl enable docker
    

    Der Dienst Docker lief nicht. Problem gelöst.



  • Sichern der Backup Daten aus der CheckMK Installation

    rsync -av /var/lib/docker/volumes/monitoring/_data/backup/ /media/NAS/Dokumente/Sicherungen/checkmk

Log in to reply
 

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren.