• Meine Gehversuche mit Gnome in Ubuntu 20.04 Focal sind sehr holprig. Die Version, die man mit dem Paketmanager herunterladen kann, konnte nur 100% und 200% skalieren. Durch dieses Video konnte ich aber Cinnamon 4.6 installieren.

    Installation

    Vorsicht! Das ist nicht unbedingt was für den Einsteiger! Wir arbeiten hier mit dem Daily Build des Linuxmint Teams. Da kann auch schon mal was kaputt sein, oder nicht funktionieren!

    add-apt-repository ppa:linuxmint-daily-build-team/daily-builds
    apt update && apt upgrade
    apt install cinnamon nemp-python
    

    Danach Neustarten und beim Loginfenster den Cinnamon Desktop auswählen.

    Bildschirm

    a6e4c00f-70e3-4571-baf0-c4f1c5a377fd-grafik.png

    Themen

    10263931-41a5-4d52-9232-6400c59d1d8e-grafik.png

    Schriften

    5c96bd2e-63eb-452a-a9b1-8f8a06fb7d97-grafik.png

    Nemo

    6f078758-03b4-4c93-b98d-c60acc893e94-grafik.png

    Info

    051dfe30-d4d7-47fb-b2c4-3460580ef96d-grafik.png

    So, Frank ist fast zufrieden 🤓


  • Programme die QT5 nutzen, wie z.B. KeePassXC und auch VLC, skalieren nicht vernünftig.

    https://github.com/keepassxreboot/keepassxc/issues/1888

    Also, mal testen... Benutzt habe ich den normalen User, nicht Root!

    nano .Xresources 
    

    Inhalt

    Xft.dpi: 125
    Xft.autohint: 0
    Xft.lcdfilter:  lcddefault
    Xft.hintstyle:  hintfull
    Xft.hinting: 1
    Xft.antialias: 1
    Xft.rgba: rgb
    

    Danach folgendes ausführen.

     xrdb -merge ~/.Xresources
    

    Und - Bingo! Die QT5 Anwendungen skalieren vernünftig! Mein KeePassXC und VLC sind wieder nutzbar, ohne das ich nach der Lupe greifen muss 🙂

    Aufpassen, bei VLC hatte ich bei zu großer Einstellung von Xft.dpi: das Problem, das ich das Fenster auf dem rechten Monitor nicht mehr skalieren konnte, kam nur Grafikmüll. Linker Monitor kein Problem!?!? Mit der Einstellung Xft.dpi: 125 passt es aber offenbar zu den anderen Einstellungen meines Systems.