Serielle Konsole - USB to BananaPI



  • Das ist eine Kopie von https://frank-mankel.de/10-bananapi/44-serielle-konsole-usb-to-bananapi

    Da man zum Installieren von IPFire eine Verbindung mittels einer seriellen Konsole braucht, hier mal ein Produktlink. Für ca. 2,50€ eine recht günstige Lösung. Es gibt viele Händler, das soll nur ein Beispiel sein!

    BananaPi M1

    IMG_20141228_124920_ergebnis.jpg

    BananaPro

    IMG_20170308_194141_ergebnis.jpg

    BananaPi M2 Ultra

    IMG_20161206_201320_ergebnis.jpg

    Hardware-Anschluß BananaPi:

    • rot — 3,3V (J12 / P02)
    • grün — RX (J11 / P02)
    • weiß — TX (J11 / P01)
    • schwarz — GND (J12 / P08)

    Quelle: bananapi.gitbooks.io

    Hardware-Anschluß BananaPro:

    • rot — 3,3V (GPIO / P01)
    • grün — RX (J15 / RX)
    • weiß — TX (J15 / TX)
    • schwarz — GND (J15 / GND)

    Quelle: wiki.lemaker.org

    Hardware-Anschluß BananaPi M2 Ultra:

    • rot - 3,3V (CON1-P01)
    • weiß - TX (CON2 P03)
    • grün - RX (CON2 P02)
    • schwarz - GND (CON2 P01)

    Quelle: bananapi.gitbooks.io

    Die 3,3Volt braucht man nicht, können auch die Hardware beschädigen!! Nur Anschließen wenn ihr euch 100% sicher seit!

    Software-Einstellungen Putty:

    • serial
    • /dev/ttyUSB0
    • 115200

    Nach dem Anschluss und dem Starten von Putty erfolgt die Verbindung zum BananaPI. Das sieht dann so aus:

    Bildschirmfoto-vom-2014-12-28-125056-1024x576.png

    Nach dem Starten von Putty muß man einmal die Taste RETURN betätigen, damit die Kommunikation gestartet wird! Der Login hat mit dem Root-PW zu erfolgen, nicht dem PW des Admins! Das PW des Admins ist nur für die Weboberfläche.

    Das hier vorgestellte Kabel funktioniert übrigens nicht nur mit dem BananaPI, sondern mit allen Geräten, die eine serielle Kommunikation mit 3,3V zur Verfügung stellen!

    Tipps:

    1. Der Linux-Benutzer muß der Gruppe Dialout hinzugefügt werden. Nachzulesen in folgendem Beitrag BananaPI - Verbindung mittels Konsole herstellen

    2. Ich hatte heute Probleme, das ich nur Zeichensalat bekommen habe. Lösung: Den USB-Adapter einmal raus und wieder rein löste das Problem. ![0_1570173246297_IMG_20170308_194141.jpg](Lade 4% hoch)


Log in to reply
 

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren.